Prüfungsvorbereitung

Niemand absolviert gerne Prüfungen. Aufregung und Stress lassen sich jedoch minimieren, wenn man optimal vorbereitet ist.

Wir bieten den Auszubildenden schon vor der Abschlussprüfung Hilfe an. In der Schulung zur Prüfungsvorbereitung geht es um die Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung. Hier wird in Form von Gruppenarbeiten der praktische Teil simuliert. Auch für den Umgang mit Prüfungsangst und Stress gibt es hilfreiche Tipps.

Unser Ziel ist es, den Auszubildenden die Möglichkeit zu geben sich auf ihre Prüfung bestens vorzubereiten.

Die Schulung richtet sich an Auszubildende aus allen Fachgruppen (nicht nur für MFAs aus Hausarztpraxen).

Schulungsinhalte:

Anmeldung (KursNr. Prüfung 5.18 )

Kosten:
– Mitglied des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein (Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
– Nicht-Mitglied des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein/oder kein Hausarzt (Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 130,00 €)

 

 

Basiswissen Geriatrie

Schulungsinhalte:

Anmeldung (KursNr. GBW 2.18)

Kosten:
– Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband (Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA 70,00 €)
– Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband (Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA 120,00 €)

ABGESAGT: Medizin im Wandel – Neue interkulturelle Herausforderungen

Aus organisatorischen Gründen mussten wir die  geplante Veranstaltung absagen.

Voraussichtlich werden wir diese zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.

2. Internationaler Hausärztetag

2. Internationaler Hausärztetag in Bonn

21.9.18 – 22.9.18

ausführliche Informationen folgen zeitnah

Motivation – Teil 2

Sie wollen langfristig beruflich erfolgreich sein und ein Burnout vermeiden?

Dann ist es wichtig, das persönliche Gleichgewicht zu bewahren und das Leben in einer Balance zu halten. Eine erfolgreiche „Work-Life-Balance“ spiegelt sich in Leistungsfähigkeit, positiver Motivation, effektiver Arbeitsgestaltung und Zielerreichung wieder.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Berufs- und Privatleben so gestalten, dass Sie leistungsstark und stressresistent arbeiten und leben können.

Die Schulung ist in zwei Teile gegliedert:

Teil 1: Motiviert bei der Arbeit dank einer ausgeglichenen Work-Life-Balance
Teil 2: Motivation kann anstecken – Patientenmotivation

Die theoretischen Grundlagen werden in beiden Kursen durch praxisnahe Kommunikationsübungen und Fallarbeiten ergänzt und gefestigt.

Inhalte:

Kosten:
Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein 
(Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein
(Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 100,00 €)

Anmeldung
(KursNr. Moti 2.1.18)

Motivation – Teil 1

Sie wollen langfristig beruflich erfolgreich sein und ein Burnout vermeiden?

Dann ist es wichtig, das persönliche Gleichgewicht zu bewahren und das Leben in einer Balance zu halten. Eine erfolgreiche „Work-Life-Balance“ spiegelt sich in Leistungsfähigkeit, positiver Motivation, effektiver Arbeitsgestaltung und Zielerreichung wieder.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Berufs- und Privatleben so gestalten, dass Sie leistungsstark und stressresistent arbeiten und leben können.

Die Schulung ist in zwei Teile gegliedert:

Teil 1: Motiviert bei der Arbeit dank einer ausgeglichenen Work-Life-Balance
Teil 2: Motivation kann anstecken – Patientenmotivation

Die theoretischen Grundlagen werden in beiden Kursen durch praxisnahe Kommunikationsübungen und Fallarbeiten ergänzt und gefestigt.

1. Teil: Motiviert bei der Arbeit dank einer ausgeglichenen Work-Life-Balance

Schulungsinhalte:

Kosten:
Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein 
(Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein
(Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 100,00 €)

Anmeldung
(KursNr. Moti 1.1.18)

Triagierung in der Hausarzt Praxis

Was genau bedeutet Triagierung in der Hausarztpraxis eigentlich?

Es geht in erster Linie darum Dringlichkeiten von Patienten richtig einzuschätzen, d.h. wie schnell muss der Patient tatsächlich vom Arzt gesehen werden? Reicht ein späterer Termin für die Sprechstunde?

Insbesondere bei rein telefonischem Kontakt ist diese Einschätzung nicht immer leicht.

  • Wie machen Sie das in Ihrer Praxis?
  • Machen es alle gleich?
  • Geht es noch besser?

Der Fachbegriff ist Triagierung. Lernen Sie mehr und werden Sie sicherer.

Schulungsinhalte

  • Was ist ein Notfall?
  • Welche Patienten müssen wann vom Arzt gesehen werden?
  • Hilfestellung zur Erstellung von Triagierungsprozessen
  • Worauf sollte man achten?
  • Übungen an Fallbeispielen

Anmeldung
KursNr Triage 1.18

Reiseimpfungen

Die Reiselust der Deutschen ist noch immer ungebremst. Reisen in exotische Regionen und Länder bergen allerdings oftmals Gefahren durch Infektionserkrankungen, die hier in Deutschland vergessen oder unbekannt sind.

Lernen Sie in unserem Aufbaukurs zur Impfassistentin:

Kosten:
Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein 
(Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein
(Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 100,00 €)

Zur Anmeldung kommen Sie hier
(KursNr. Reise 3.18)

Reiseimpfungen

Die Reiselust der Deutschen ist noch immer ungebremst. Reisen in exotische Regionen und Länder bergen allerdings oftmals Gefahren durch Infektionserkrankungen, die hier in Deutschland vergessen oder unbekannt sind.

Lernen Sie in unserem Aufbaukurs zur Impfassistentin:

Kosten:
Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein 
(Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein
(Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 100,00 €)

Zur Anmeldung kommen Sie hier
(KursNr. Reise 4.18)

Heil- / Hilfsmittel

Heil- und Hilfsmittel sind Behandlungsmethoden, mit denen eine medizinische Therapie unterstützt wird.

Heilmittel sollen Krankheiten heilen und/oder Verschlimmerungen der Symptome verhindern. Hilfsmittel hingegen sollen durch Krankheit oder Behinderung bedingte Einschränkungen kompensieren, um den Patienten eine Erleichterung für die Bewältigung seines Alltags zu ermöglichen.

Schulungsinhalte:

– Heilmittel –

  • Prinzipien der Heilmittelverordnung
  • Der Heilmittelkatalog
  • Indikationsschlüssel
  • Leitsymptomatik
  • Verordnungen im Regelfall und außerhalb des Regelfalls
  • Langfristverordnungen und besonderer Verordnungsbedarf
  • Richtgrößenberechnung

– Hilfsmittel –

  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffsbestimmungen
  • Liefervoraussetzungen, Verträge
  • Rezeptausstellung und -bearbeitung
  • Pflegehilfsmittel
  • Fragen aus der Praxis

Kosten:
Mitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein 
(Teilnahmegebühr: pro Kurs/MFA: 70,00 €)
Nichtmitgliedschaft des Arztes im Hausärzteverband Nordrhein
(Teilnahmegebühr pro Kurs/MFA: 100,00 €)

Anmeldung
(KursNr. Hilfs 1.18)