Tutoren werden vom Hausärzteverband Nordrhein einheitlich ausgebildet.
Sie sind mit der Regeln der evidenzbasierten Medizin vertraut und  vom Hausärzteverband autorisiert, Moderatoren auszubilden.
Sie leisten wissenschaftlich fundierten Input in die Beratung zur Pharmakotherapie und entwickeln neue Fortbildungsformate.