Abrechnung für berufserfahrene Hausärztinnen und Hausärzte

Für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung empfehlen wir zum Einstieg in die Thematik die Fortbildung des Werkzeugkasten Niederlassung, Modul 11: Ehrlich gutes Geld verdienen – Abrechnung, EBM etc.

Auch berufserfahrene Hausärztinnen und Hausärzte sollten in Sachen Abrechnung immer auf dem neusten Stand bleiben – denn nach dem EBM ist vor dem nächsten EBM und auch in der HZV kommt es doch gelegentlich zu Änderungen.

Themen der Fortbildung sind u.a.

  • Grundstruktur und Unterschiede der beiden Vergütungssysteme
  • vertragsärztliche Behandlungsverpflichtung
  • Verständnis der korrekten Abrechnung aus der jeweiligen Präambel und den Anhängen der GO
  • Chronikerbegriff SGBV vs. Diagnosenabhängig (Bewertung durch Aufsichtsorgane)
  • Dokumentationspflicht / KV-Regularien / Berufsordnung
  • Prüfverfahren: Plausibilität (Zeitprofil, Frequenzen) v. Wirtschaftlichkeit
  • Leistungslegenden: obligate/fakultative Inhalte und Konsequenz für die korrekte Abrechnung
  • Fallbeispiele korrekter Abrechnung komplizierter Sachverhalte (interaktiv)
  • parallele Fälle KV/HzV (kassenabhängige korrekte Abrechnung)
  • korrekter Umgang mit unzulässigen Kassenanfragen
  • korrekter Umgang mit TI und TSVG
  • korrekter Umgang und Abgrenzung bzgl. Leistung GKV vs. Wunschleistung/IGEL
  • Vermeidung von Haftungsproblematiken / Behandlungsfehlern

 

7 CME-Punkte 

Preis für Mitglieder des Hausärzteverbandes Nordrhein e.V.  140,00 €
Preis für Nicht-Mitglieder des Hausärzteverbandes Nordrhein e.V.  220,00 €

 

Online-Anmeldung

Datum

Nov 27 2019
Vorbei!

Uhrzeit

0:00 - 0:00

Kosten

€140,00

Labels

Fortbildung
Hausärzteverband Nordrhein e.V.

Veranstaltungsort

Hausärzteverband Nordrhein e.V.
Edmund-Rumpler-Str. 2, 51149 Köln